Logo

Gartendenkmalpflege

Gartendenkmalpflege

Die Baumpflege in der Gartendenkmalpflege ist ein faszinierendes Thema.

Der Großteil der denkmalgeschützten Gartenanlagen wird geprägt durch seinen Bestand an alten, kapitalen aber damit oft auch einhergehend absterbenden, kranken Bäumen und Baumgruppen. Daher muss diesen eine ganz besonders sorgfältige Pflege angediehen werden.

Oftmals dienen sie als Solitär, als Blickfang in einer Anlage. Ein falscher Rückschnitt oder eine vorzeitige Fällung wäre aus gestalterischer und gartendenkmalpflegerischer Sicht geradezu verhängnisvoll weil irreversibel und besonders augenscheinlich.

Für in diesem Bereich anfallende Arbeiten bieten wir Ihnen die bestmögliche Kombination von Fachwissen und Know how aus beiden Sparten. Als studierte Gartendenkmalpfleger und erfahrene Baumpfleger können wir Ihnen professionelle Lösungen im Spannungsfeld Gartendenkmalpflege-Baumbiologie-Verkehrssicherungspflicht bieten.

Im Vorfeld der Schnittmaßnahmen bieten wir Ihnen folgende Dienstleistungen an:

  • Baumkataster
  • Ermittlung der ursprünglichen Baumfunktion
  • Recherche zu Gestaltungen des Parks/Gartens während verschiedener
    geschichtlicher Epochen, Ermittlung eines gartendenkmalpflegerischen Leitbildes
  • Dokumentation
  • Beantragung sämtlicher notwendiger Genehmigungen


Es wäre sehr schön, wenn Sie diese Möglichkeit nutzen würden und freuen uns sehr auf eine Nachricht von Ihnen!

Ausgewählte Referenzobjekte:

  • Langenscheidt-Villa in Berlin-Wannsee
  • Max-Liebermann-Villa in Berlin-Wannsee
  • Studentendorf Schlachtensee in Berlin-Zehlendorf
  • Villa Ritz in Potsdam
  • Studentendorf Schlachtensee in Berlin-Zehlendorf
  • Schlosspark Nennhausen (Brandenburg)
  • Schlosspark Wiesenburg/Mark (Brandenburg)